Statut

Dieses Dokument ist das Statut der “BÜRGERLISTE GARGAZON”

Art. 1) DIE BÜRGERLISTE GARGAZON ist eine Bürgerliste, die in der Gemeinde Gargazon operativ ist und von einer Gruppe von Bürgern beworben wird und allen Bürgern offen steht. Diese Bürgerliste wird bei den Wahlen für die Erneuerung des Gemeinderates und des Amtes des Bürgermeisters von Gargazon vorgestellt.

Art. 2) DIE BÜRGERLISTE GARGAZON wurde geschaffen, um den Bürgern, ihren Fähigkeiten, Projekten und Vorschlägen freien Raum zu geben, frei von Parteibeziehungen, Vereinen und Bewegungen. Wir wollen den Bürger in den Mittelpunkt des Dorflebens rücken, indem wir das „POLITIK MACHEN“, das in diesem Sinne als Dienstleistung der Bevölkerung für die Bevölkerung selbst verstanden wird, eine neue Identität verleihen.

Art. 3) DIE BÜRGERLISTE GARGAZON betrachtet Politik als „Dienstleistung“, so dass das Interesse der Gemeinschaft an erster Stelle steht; dies bedeutet, in der Bürgerbeteiligung die Stärke des Verwaltungshandelns zu sehen. Durch diese Idee wurde das Engagement für die lokale Politik erarbeitet, verstanden als die Verwirklichung eines programmatischen Projekts, das von Menschen getragen wurde, die sich für das Wohlergehen ihres Territoriums einsetzen.

Art. 4) VERBÄNDE UND BEWEGUNGEN werden nicht mit Symbolen, Namen oder anderen Referenzformen in die Liste aufgenommen; trotzdem schließt die  Bürgerliste Gargazon Menschen die in politischen Parteien, Verbänden oder Bewegungen aktiv sind, nicht von ihren Mitarbeitern aus, sofern sie sich in den Zwecken und Arbeitsmethoden der Bürgerliste Gargazon individuell unterordnen.

Art. 5) ZWECK UND ARBEITSWEISE: DIE BÜRGERLISTE GARGAZON verfolgt eine demokratische Politik, die den genauen Werten von Politik, Verwaltung, Solidarität und Gleichberechtigung aller Bürgerinnen und Bürger entspricht.

 DIE BÜRGERLISTE GARGAZON:

· Teilt und verbreitet eine Kultur des Friedens und des friedlichen Zusammenlebens zwischen sprachlichen und kulturellen Gruppen.

· Erkennt an der geringen Beteiligung der Bürger an den politisch-administrativen Entscheidungen des Hoheitsgebiets das Fehlen einer echten demokratischen Politik, die auf Einbeziehung und Beteiligung beruhen muss.

· Glaubt an die Grundrechte der Bürger: Leben, Gerechtigkeit, politischer Wert, Beschäftigung, Gesundheit, Hygiene, Schule, Umwelt und Mobilität.

Aus den oben genannten Gründen zielt die Bürgerliste Gargazon darauf ab, in der Region tätige Personen einzubeziehen, die in bestimmten Bereichen kompetent sind, starke Wurzeln haben und den Bürgern vertrauen und in Ideen und Programmen „kooperieren“. Die Bürgerliste Gargazon stellt den Bürgern Ideen und Projekte zur Verfügung und ist sich der Bedeutung und des Werts des Vergleichs bewusst, um demokratische Kontakte zu anderen Verbänden, Gruppen oder Institutionen in der Region zu pflegen. Die  Bürgerliste Gargazon verweist für ihr politisches Engagement auf die „Lebensqualität“, die als eine Reihe von Aktivitäten und Werken gedacht ist, die das Wohlergehen der Menschen fördern und die Möglichkeit bieten, in einem harmonischen Verhältnis zu ihrem Territorium und zu anderen zu leben. Unter den Aktivitäten und Werken, die die „Lebensqualität“ positiv beeinflussen, ist vorrangig Folgendes zu beachten:

· Der Schutz der Umwelt, bei dem ein möglichst ausgewogenes Verhältnis zwischen Zivil- und Industriegebäuden und landwirtschaftlichen Flächen angestrebt wird, zwischen dem Straßenbedarf und der Aufwertung von Grünflächen und Gebieten mit ökologischem Wert, bei dem eine ständige Kontrolle der Umweltverschmutzung vorgeschrieben ist, immer die am besten geeigneten Lösungen, um die besten Lebensbedingungen zu gewährleisten.
· Ein Gebiet, das die Begegnung von Menschen, Reisen zu verschiedenen Orten, die Nützlichkeit von Diensten und die Nutzung von Raum für die Bürger fördert.
· Beachtung des psycho-physischen Gleichgewichts der Person: Beziehungen, Hilfe für die schwächsten Bereiche, Verbesserung der sozio-gesundheitlichen Unterstützung.

Art. 6) DIE ORGANE – Die Organe der Bürgerliste Gargazon sind die Mitgliederversammlung, die Koordination, die Vorstandsgruppe, die Arbeitsgruppen.

Die Mitgliederversammlung setzt sich aus all jenen zusammen, die die Grundprinzipien und das Verwaltungsprogramm teilen und einen jährlichen Beitrag leisten, der von der Koordinierung festgelegt wird. Die Mitgliederversammlung wählt die Koordination, genehmigt die Kandidatenliste für die Wahlen, erörtert und genehmigt die Programme und Initiativen der Mitglieder. Die Koordination bewertet die Anträge auf Aufnahme in die Bürgerliste Gargazon.


Die Koordination ist das ausführende und politische Vertretungsorgan der Mitglieder der Bürgerliste Gargazon, koordiniert seine Tätigkeit gemäß den Richtlinien der Mitgliederversammlung; sie unterhält Konsultationsbeziehungen zu politischen Parteien, zu im Stadtgebiet tätigen Gruppen und Verbänden. Sie beruft die Mitgliederversammlung ein, wenn mindestens zwei Gemeinderäte oder mindestens ein Zehntel der Mitglieder dies verlangen. Die Sitzungen werden ordnungsgemäß einberufen, wenn die absolute Mehrheit der Berechtigten teilnimmt. Seine Bestimmungen werden mit einfacher Mehrheit der Anwesenden getroffen. Die Koordination ernennt einen internen Schatzmeister, der die Gelder verwaltet und Beiträge gemäß den Anweisungen der Koordination selbst erhält. Die Koordinierung wird eine eigene Regelung haben.


Die Vorstandsgruppe verpflichtet sich, das von der Bürgerliste Gargazon vorgestellte Programm zu unterstützen. Die Vorstandsgruppe berichtet direkt an die Wähler für ihre Arbeit; diskutiert und entscheidet selbstständig die Haltung, die in den Institutionen einzunehmen ist. Alle Kandidaten verpflichten sich, falls sie gewählt werden, der Gruppe „BÜRGERLISTE GARGAZON“ beizutreten. Die Vorstandsgruppe ernennt die Mitglieder der Vorstandskommissionen und der anderen institutionellen Gremien und wählt sie vorzugsweise unter den Kandidaten und Mitgliedern des Vereins aus. Die Vorstandsgruppe wird eine eigene Verordnung erlassen. Die Mitgliederversammlung wird zu Fragen von besonderer Bedeutung einberufen, und es werden öffentliche Versammlungen einberufen.


Die Arbeitsgruppen kommen zusammen, um die Themen ihrer Kompetenz zu studieren und zu vertiefen. In einer ersten Phase sollen die Arbeiten darauf abzielen, ein konkretes und machbares Verwaltungsprogramm zu formulieren. Nach Abschluss der Arbeiten legen sie die Ergebnisse der Koordinierung oder Versammlung der Mitglieder zur Genehmigung vor. Die Arbeitsgruppen werden jedoch ihre Tätigkeit nicht einstellen und können auch nach der Wahlperiode aktiv bleiben.

 Art. 7) ANTRÄGE UND AUSWAHLMETHODE. Die Bürgerliste Gargazon wählt ihre Kandidaten auf der Versammlung sowohl für den Stadtrat als auch für alle Abteilungen aus, die dem Bürgermeister in einer loyalen und konstruktiven Diskussion zur Kenntnis gebracht werden sollen. Dabei wird versucht, eine einstimmige Einigung zu erzielen.
· Mitgliedschaft an der Bürgerliste Gargazon
· Die Fähigkeiten, bürgerlichen Rollen und die Teilnahme an Wirtschaftsverbänden, die ein Bürger übernimmt oder übernommen hat
· Ein offensichtliches und konkretes soziales Engagement und die Bindung an das Territorium.

Art. 8) MITGLIEDSCHAFT. Die Mitgliedschaft an der Bürgerliste erfolgt durch Unterzeichnung dieses Dokuments, in dem der Antragsteller die Verantwortung für die Aufnahme in die Bürgerliste übernimmt. Er verpflichtet sich außerdem, im Falle einer Kandidatur für Verwaltungswahlen der Vorstandsgruppe Bürgerliste Gargazon beizutreten. Die Mitgliedschaft ist mit der Zahlung des Mitgliedsbeitrags verbunden, der durch die Koordination für alle Mitglieder festgelegt wird.

Art. 9) DIE FINANZIERUNG. Die Bürgerliste Gargazon wird unterstützt durch:

· Die Selbstfinanzierung seiner Mitglieder
· Die freie Finanzierung von politischen Parteien, öffentlichen und privaten Körperschaften, Unternehmen, Einzelpersonen, Vereinen und Bewegungen, die mit der Bürgerliste sympathisieren.

Art. 10) DAS SYMBOL. Das Symbol besteht aus einem grafischen Zeichen, das durch einen roten Kreis dargestellt wird, der die Schrift Lista Civica – Buergerliste (links) und Gargazzone – Gargazon (rechts) enthält. Der obere Teil repräsentiert die Stilisierung des Eingangs mit drei Bögen des Gemeindegebeudes Gargazon. Die Stilisierung des Rathauses ist weiß.

��ʹ���C